Kommen Sie nach Neuengland

Klicken Sie auf einen der Staaten um diese Region zu erkunden.

In Neuengland – der Geburtstätte Amerikas – begegnet man auf Schritt und Tritt reicher Historie, kulturellen Ereignissen, faszinierenden Städten, malerischen Dörfern und Abenteuern in der freien Natur.

Entdecken Sie weiße Sandstrände und Leuchttürme, den großartigen Indian Summer, ausgedehnte Seen, panoramische Ausblicke und nette kleine Hafenrestaurants mit köstlichen Fischsuppen, Hummer und Blaubeerkuchen.

Die Neuengland-Staaten bieten eine Fülle an verschiedenartigsten Reiseerlebnissen innerhalb weniger Fahrstunden vom Boston Logan Internationalen Flughafen entfernt.

Entdecken Sie selbst, warum die Besucher immer und immer wieder nach Neuengland zurückkehren...

Partner von Discover New England

  • Frühling
    Frühling

    Die Zeit der Ahornge-winnung läutet den Beginn des Frühlings ein und zeigt Neuenglands Liebe zur Gartenarbeit. Verschiedene Feste feiern die Blüte von Narzissen, Tulpen und Lupinen, Flieder, Rosen und Hornsträuchern.
  • Sommer
    Sommer

    Da sich Neuengland auf dem gleichen Breitengrad befindet wie Rom, sind die Sommer sehr warm. Erkunden Sie die Strände zwischen Rhode Island und Maine, oder kühlen Sie sich in den zahlreichen Seen und Wäldern ab.
  • Herbst
    Herbst

    Neuenglands Indian Summer ist legendär. Durch die warmen Tage und frischen Nächten im Herbst, färben sich die grünen Blätter in einen bunten Farbteppich.
  • Winter
    Winter

    Der Winter bietet mit großen Schnee-mengen und kühlen, sonnigen Tagen gute Bedingungen zum Skifahren und Snowboarden und lädt zu Städtereisen, Shoppingtouren und Theater- und Museumsbesuchen ein.

SPOTLIGHT NEW ENGLAND


Farm-to-Table in Maine

Viele Restaurants, Pensionen, Hotels und Lodges in Maine sind stolz darauf, ein Teil der boomenden „Farm-to-Table“-Bewegung zu sein, was soviel wie „direkt vom Feld auf den Tisch“ bedeutet. Wo immer sie können, verwenden Sie Fisch, Fleisch, Bio-Produkte und natürlich gereiftes Obst, die von lokalen Bauern, Fischern und Lieferanten kommen. Maine Kenner, so wie die preisgekrönte Autorin und Köchin Kathy Gunst, lassen sich durch Kochen, Gartenarbeit und dem klassischen Geschichtenerzählen inspirieren. Gourmets lieben die lebendige kulinarische Szene des Staates, die landesweit Aufmerksamkeit wegen ihrer Köche von Weltformat bekommt. Portland – von Bon Appetit als „America’s Foodiest Small Town“ und von Food Network als „Most Delicious Destination“ ausgezeichnet – ist Heimat von vier der fünf aus Maine stammenden Gewinner des James Beard Awards. Allerdings werden preisgekrönte Gerichte überall im Bundesstaat in ausgezeichneten Restaurants serviert. Maine ist bekannt für seinen hervorragenden Hummer, bietet aber auch sonst Meeresfrüchte in Hülle und Fülle, darunter Austern, Muscheln und frischen Schellfisch. Food Festivals („Taste of Bar Harbor“, „Portland’s Harvest on the Harbor“, „Kennebunkport Food Festival“) und die lokalen Verkaufstände der Farmer sind ebenfalls hervorragende Bespiele für die außergewöhnliche “Farm-to-Table”-Bewegung. Weitere Informationen unter www.visitmaine.com/things-to-do/dining-and-nightlife/award-winning-chefs/

Follow us
English