Kreuzfahrtziel Neuengland

Erfahren Sie mehr über die Highlights der vier großen Kreuzfahrthäfen Neuenglands, die von großen und kleinen Kreuzfahrtschiffen regelmäßig angelaufen werden:

New England Cruise Destinations: Newport, RHode Island

Newport, Rhode Island: Großartige Herrenhäuser und Größen aus dem Tennissport

Die Segelhauptstadt der USA, Newport, hat eine lange Vergangenheit als Sommer-Spielwiese. Diese Stadt ist wahrscheinlich am besten bekannt durch seine historischen und opulenten Herrenhäuser, die von wohlhabenden Industriellen erbaut wurden und die hier in der Blütezeit der amerikanischen Wirtschaft (1865-1914) die Sommer verbrachten. Audio-Touren werden in deutscher, englischer, französischer und spanischer Sprache in drei der Herrenhäusern angeboten: im „Breakers“, „Marble House“ und „Elms“. Besucher haben auch die Möglichkeit, den Cliff Walk entlang zu schlendern – ein öffentlich zugänglicher Weg vorbei an den Herrenhäusern und direkt am Altantik gelegen. In der Stadt können Sie die International Tennis Hall of Fame erkunden, einen Spaziergang zu den historischen Stätten unternehmen oder die Vielzahl der Boote im Hafen bewundern. Für ein besonderes Erlebnis sollten Sie die nahegelegenen und preisgekrönten Weingüter Newports besuchen. Nutzen Sie hierfür den „Coyote Shuttle”, der zu jeder vollen Stunden vom Newport Visitors’ Center zu den Weingütern fährt.

Erfahren Sie mehr über Newport, Rhode Island.


Quincy Market & Flowers - Boston, Massachusetts  - New England Cruise Destinations

Boston: Geschichte, Kultur, Shopping und fabelhaftes Essen

Boston ist eine sehr geschichtsträchtige Stadt und es ist so einfach, sie zu Fuß zu erkunden, aber Sie sollten bequemes Schuhwerk tragen. Der Freedom Trail ist ein markierter Weg, der Sie auf einer Länge von 4 km vorbei an 16 der bedeutensten historischen Stätten Amerikas führt (entweder auf eigene Faust oder als geführte Tour möglich). An sonnigen Tagen können Besucher eine Swan Boat Tour im Boston Public Garden, Amerikas älteste öffentliche Gartenanlage, genießen oder Sie erleben die spektakuläre Aussicht auf die Stadt von der obersten Etage des Prudential Center, die Sie mit einem Aufzug erreichen. Wenn Sie ein Museumsfan sind, dann finden Sie hier eine große Auswahl, wie z.B. das Boston Aquarium, das Boston Science Museum, das Museum of Fine Art und das Boston Children’s Museum.  Oder fahren Sie hinüber nach Cambridge, besuchen Sie das Harvard Museum of Natural History und nehmen Sie anschließend an der humoristischen und informativen Führung “Hahvahd Tour” durch die Harvard University teil. Für Besucher, deren Tour in Boston beginnt oder endet, sollten 3-4 Tage zur Erkundung dieser großartigen Stadt einplanen.

Erfahren Sie mehr über Boston, Massachusetts: boston.com und Massvacation.com.


Downtown Portland (credit-Portland CVB) - New England Cruise Destinations

Portland, Maine: Leuchttürme, herausragende Kunst und Feinschmeckerparadies

Im Hafen von Portland, Maine, können Besucher an einer unterhaltsamen Trolley-Tour vorbei an den schönen und historischen Anwesen und Parkanlagen, die den Hafen überblicken, teilnehmen. Auf dem Weg vom Stadtzentrum zur Küste kommen Sie am Elternhaus des Poeten Henry Wadsworth Longfellow und an dem Victoria Mansion vorbei, anschließend können Sie aussteigen und sich das Portland Head Lighthouse aus der Nähe anschauen. Kunstliebhaber werden einen besonderen Ausflug zum Portland Museum of Art mit den drei historischen und außergewöhnlichen Gebäuden, die drei Jahrhunderte Kunst und Architektur präsentieren, unternehmen wollen. Im historischen “Old Port” Bezirk haben Sie die Möglichkeit, in einzigartigen Geschäften zu stöbern und besondere Restaurants zu genießen.

Erfahren Sie mehr über Portland, Maine.


Bar Harbor (credit-Maine Office of Tourism) - New England Cruise Destinations

Bar Harbor: Acadia National Park & Mt. Desert Island

Am nördlichen Küstenabschnitt in Maine gelegen, ist Bar Harbor ein beliebter Stopp auf Kreuzfahrten. Diese absolut malerische Küstenregion liegt an der Ostseite der Mt. Desert Island und wird vom Acadia National Park umgeben – einer der beliebtesten öffentlichen Parks Amerikas. Der „Island Explorer” ist ein kostenfreier Shuttlebus-Service für den Park und den Hafen; auf Anfrage hält er auch am Mt. Desert Oceanarium mit seinem Hummermuseum und der Aufzuchtstation für Hummer. Eine weitere Möglichkeit ist die „Oli’s Trolley” — eine 2,5-stündige kommentierte Tour von Bar Harbor vorbei an den Herrenhäusern einer vergangenen Zeit und durch Acadia. Manche Kreuzfahrtschiffe bieten auch organisierte Ausflüge in den Nationalpark an.

Eines sollten Sie in Maine auf keinen Fall verpassen – Hummer! Im Bar Harbor Lobster Bakes können Besucher frischen Hummer probieren, der am gleichen Morgen in der Frühe gefangen wurde. Das Restaurant bietet als Besonderheit eine traditionelle Hummerparty mit nordatlantischen Muscheln, Maiskolben und selbst gemachtem Blaubeerkuchen. Reisende, die selbst einmal die Erfahrung eines Hummerfanges erleben möchten, können an einer Hummer-Bootstour von Lulu Lobster Boat Rides teilnehmen, ausgehend von der „The Harborside Hotel & Marina“. Und Bierliebhaber sollten sich eine Führung durch die Atlantic Brewing Company mit speziellen Biersorten wie dem  “Bar Harbor Blueberry Ale“ nicht entgehen lassen.

Erfahren Sie mehr über Bar Harbor und den Acadia National Park in Maine.


Weitere Informationen finden Sie unter: