• Block Island Race Week, Rhode Island, New England
    Block Island Race Week
    Rhode Island

Rhode Island

Rhode Island mag der kleinste Staat der USA sein, allerdings trifft auf ‘Little Rhody’ das Sprichwort klein aber fein zu! Besucher kehren immer wieder zurück, um die friedliche Küste und atemberaubende Landschaft, das historische Erbe der USA und das gute Essen zu genießen. Nicht zu vergessen, die Stadt Newport mit ihren prachtvollen Herrenhäusern.


The Breakers - Newport Mansions - Newport, Rhode Island

DIE HERRENHÄUSER IN NEWPORT

Nirgendwo in den USA sind die Herrenhäuser so eindrucksvoll, die Gärten so imposant und die Erinnerungen an das vergangene Zeitalter so gegenwärtig: denken Sie an Marmor und Lüster, riesige Ballsäle und prunkvolle Kunst. Im späten 19. Jahrhundert dienten die am Meer gelegenen Herrenhäuser als Sommerresidenzen für die wohlhabende Gesellschaft. Heutzutage kann jede der elf historischen Prachtbauten betreten werden, die sich auf einem 33 Hektar großen Grundstück befinden. The Breakers, das beeindruckendste Haus von allen, spiegelt die überragende soziale und finanzielle Bedeutung der Familie Vanderbilt zur Jahrhundertwende wider. Ganz in der Nähe können Sie in das moderne Leben und Zuhause der Erbin Doris Duke in Rough Point eintreten.

In der Nähe: Newport Sailing CruisesNewport VineyardsGreen Animals Topiary Garden (Portsmouth).


Cliff Walk - Newport, Rhode Island

CLIFF WALK, NEWPORT

Einer der großartigsten Spazierwege in Neuengland, der “Cliff Walk”, wurde im National Geographic Traveler Magazin als einer von “50 Places of a Lifetime” erwähnt. Der 6,5 Kilometer lange Weg folgt Newports spektakulärer Atlantikküste und passiert dabei die großartigen Herrenhäuser. Entlang des Weges wird den Besuchern ein außergewöhnlicher Ausblick auf Wildblumen, Vögel und die lokale Geologie geboten. Der im “National Historic District” gelegene Cliff Walk ist auf dem Großteil der Strecke leicht begehbar, das letzte Drittel ist aber anspruchsvoller. Für ein besonderes Mittagessen können Sie einen Stopp im „The Spiced Pear Restaurant” am “The Chanler” beim Cliff Walk einlegen, welches ein sehr schönes Hotel am Startpunkt des Weges ist.

Genaueres erfahren Sie hier: Cliff Walk Map


International Tennis Hall of Fame - Newport, Rhode Island

INTERNATIONAL TENNIS HALL OF FAME & MUSEUM

Willkommen zum ältesten Tennis-Rasenplatz der Welt: eröffnet im Jahr 1881, ist die Rasenfläche länger in Benutzung, als die von Wimbledon! Kein Wunder also, dass hier die Heimat der „International Tennis Hall of Fame & Museum” ist. Als größtes Tennismuseum der Welt beherbergt es die größte Sammlung an Erinnerungsstücken. Untergebracht im historischen Newport Casino zeigt es die facettenreiche Geschichte des Sports mit interaktiven Exponaten, dynamischen Videos und beliebten Andenken berühmter Champions der Vergangenheit und Superstars von Heute. In der “Enshrinee Hall” erinnern Gedenktafeln an die großen Spieler, Trainer, Administratoren und Journalisten, die jedes Jahr im Juli in die International Tennis Hall of Fame eingeführt werden.

In der Nähe: Newport Art MuseumBowen’s Wharf, großartige Shoppingmöglichkeiten und Restaurants.


Rhode Island School of Design Museum (RISD) - Providence, Rhode Island

DAS RISD MUSEUM OF ART

Wenn es zu jungen Kunsttalenten kommt, sind die RISD (Rhode Island School of Design) und das renommierte „Museum of Art“ die führenden Institutionen Amerikas. Direkt in der Innenstadt von Providence können Sie tausende Kunstwerke und Skulpturen berühmter amerikanischer, europäischer und asiatischer Künstler bestaunen. Altbekannt für seine Sammlungen amerikanischer Impressionisten ist das RISD (ausgesprochen Riz-dee) im Südosten Neuenglands das einzige Kunstmuseum mit regelmäßigen Ausstellungen (im August geschlossen).


Roger Williams Zoo - Providence, Rhode Island

ROGER WILLIAMS PARK ZOO

Die größten, stärksten und seltensten Tiere aus jeder Ecke der Welt sind im Roger Williams Park Zoo vertreten —  insgesamt 130 Spezies. Gehen Sie auf Safari und beobachten Elefanten, Giraffen, Zebras und Gnus. Im Tropical America Building können Sie durch Rhode Islands einzigen Regenwald wandern und nach freilaufenden Affen und Ameisenbären Ausschau halten. Heimische Vertreter der Tierwelt und Symbol der amerikanischen Geschichte sind der Weißkopfseeadler und der Bison. Eine jährliche Attraktion im Zoo ist das Kürbislaternen-Spektakel. Für drei Wochen können Sie im Oktober tausende der leuchtenden und pfiffig geschnitzten Kürbisse mit Darstellungen der Menschen und Schauplätze bekannter Kulturen bewundern.

In der Nähe: Historic Federal Hill restaurant districtThe Culinary Arts Museum at Johnson & Wales UniversityProvidence Children’s Museum


WaterFire - Providence, Rhode Island

WATERFIRE

Einen einzigartigen Mix aus Musik und Leuchtfeuer können Sie – vollkommen kostenlos – von Juni bis Oktober in der Hauptstadt Providence erleben. WaterFire ist einzigartig: nirgendwo anders auf der Welt gibt es Vergleichbares. 100 Leuchtfeuer schwimmen auf den drei Flüssen durch das Stadtzentrum; der wohlriechende Geruch von hölzernem Rauch, das flackernde Licht des Feuers auf den bogenförmigen Brücken und die mit Fackeln beleuchteten Schiffe, die auf den Wasserstraßen fahren vermischen sich zu einem einzigartigen Erlebnis.


Wickford Cove - Wickford, Rhode Island

WEST BAY & SOUTH COUNTY

Warwick, die Heimat des “TF Greene Airport”, ist eine Ansammlung historischer Dörfer, zu dem auch “Pawtuxet Village” gehört, eine der ältesten Siedlungen Neuenglands aus dem Jahr 1642. In South County befindet sich das 300 Jahre alte, direkt an der Küste gelegene Dorf Wickford, mit einladenden Kunstgalerien und Handwerksläden. Im Juli können Sie das Wickford Art Festival besuchen, die älteste Openair Kunstmesse der USA mit Malereien, Skulpturen und Fotografien von 250 Künstlern aus der ganzen Welt. Im nahe gelegenen Saunderstown können Sie das Haus des Malers Gilbert Stuart besuchen, dessen Portraitmalung des ehemaligen US-Präsidenten George Washington auf jeder 1-Dollar-Note zu finden ist.


New England Whale Watching

WHALE WATCHING MIT FRANCES FLEET

Wer in Rhode Island Wale beobachten möchte, ist im Fischerdorf Galilee genau richtig. Kapitän und Besatzung der Frances Fleet wissen genau, wo Finnwale, Buckelwale, Zwergwale, Pilotenfische, Schwertwale und der seltene Seiwal zu sehen sind. Von Juli bis August weist das Meer vor Rhode Islands Küste Warmwasserwirbel auf, die durch den Golfstrom begünstigt werden. Mit durchschnittlichen Sommertemperaturen von 21°C wirken die Gewässer regelrecht anziehend auf Wale aller Größen. Galilee selber ist auch heute noch einer der größten Fisch- und Meeresfrüchtehäfen an der Ostküste der USA. Hier können Sie frische Meeresfrüchte direkt vom Boot in den einheimischen Restaurants schlemmen.

In der Nähe: Captain Roger Wheeler State BeachNarragansett Town BeachPoint Judith LighthouseBlock Island Ferry


AUSFLUG NACH BLOCK ISLAND

20 Kilometer vor der Küste Rhode Islands lädt Block Island zu einer Zeitreise ein. Hier gibt es mehr Fahrräder als Autos, kilometerlange, öffentliche Strände, erfrischendes, klares Wasser und spektakuläre Uferklippen, die den Atlantischen Ozean überragen. Das Tempo ist gemütlich, das Leben scheint so unkompliziert – Entspannung ist hier garantiert. Sie erreichen die Insel mit der Fähre von Point Judith, RI, New London, CT oder Montauk, NY aus. Es ist kein Wunder, dass die Nature Conservancy Block Island zu einem “der 12 letzten schönsten Orte in der westlichen Hemisphäre” ernannt hat.


Slater Mill - Pawtucket, Rhode Island

SLATER MILL

Im Jahr 1793 wurde in Pawtucket Geschichte geschrieben, als Samuel Slater die erste mit Wasser betriebene Baumwollmühle in Nordamerika baute. Mit der Wasserkraft des Blackstone River war Slater Mill ganz an der Spitze der Industriellen Revolution. Heute führen Sie kostümierte Darsteller durch die altehrwürdige Textilmaschinerie der Mühle, die durch große Fenster mit Licht durchflutet wird. Sie können einen Eindruck davon bekommen, wie aufreibend das Leben der Arbeiter, viele von ihnen Kinder, war. Ein Besuch in Slater Mill versetzt Sie in die Zeit, als das Amerika der kleinen Bauern und Handwerker endete und eine neue Ära, in der die USA zur industriellen Führungsmacht der Welt wurde, begann.

In der Nähe: Blackstone Valley Explorer River Tours


Weitere Reiseabenteuer in Rhode Island finden Sie hier: www.visitrhodeisland.com

Zurück zu allen Neuengland-Staaten